VOM

SYMPTOM
ZUR
DIAGNOSE

Wahlfach,

Medizinische Universität Graz

 

MISSION

Willkommen auf der Website des Wahlfaches "Vom Symptom zur Diagnose" der Medizinischen Universität Graz. 

Unser Ziel ist es, durch innovative Lehrkonzepte und fallbasiertes Lernen diagnostische Fähigkeiten in der Medizin zu vermitteln.

 

WIE?

Einheiten dieses Wahlfaches bestehen in der Regel aus zwei Disziplinen - klinische Fälle und Blickdiagnosen. Diese werden interaktiv, gemeinsam mit den TeilnehmerInnen behandelt.

Blickdiagnosen

Bei dieser Disziplin wird das Erkennen klinisch relevanter Muster trainiert. Dabei steht das Erfassen pathognomonischer Befunde und das Anstellen differenzialdiagnostischer Überlegungen im Vordergrund.

1/6
1/6

Klinische Fälle

Hier werden klinische Fälle renommierter medizinischer Fachzeitschriften zu interaktiven Lernobjekten verarbeitet.

 

Die TeilnehmerInnen bekommen zu Beginn nur eine kurze Fallvignette präsentiert. Durch zielgerichtetes Anfordern verschiedenster Untersuchungen werden Differentialdiagnosen besprochen um so Schritt für Schritt vom Symptom zur Diagnose zu gelangen.

 

WER

Dieses Wahlfach wird unter Supervision habilitierter Lehrender der MedUni Graz von Studenten für Studenten abgehalten.

 

Jedes Jahr wird ein Team aus engagierten WahlfachteilnehmerInnen bestimmt, welches die Medizinische Universität Graz beim Paul-Ehrlich-Contest in Berlin/Frankfurt repräsentiert sowie die Leitung dieser Lehrveranstaltung im neuen Studienjahr sicherstellt.

 

Das Wahlfach findet in der Vorlesungszeit jeden Mittwoch von 16:30 bis 18:00 in den Hörsälen der Medizinischen Universität Graz statt. 

Gasthörer sind ebenfalls herzlich willkommen, eine Voranmeldung ist hierfür nicht erforderlich.

Zusätzlich zu den regulären Wahlfach-Einheiten organisieren wir einen alljährlichen Diagnostikwettbewerb an der Medizinischen Universität Graz - weitere Ankündigungen werden folgen.

WANN

 

Kontakt

Mit freundlicher Unterstützung

Springer_Logo.png